Anmerkung: Dies ist ein Gastartikel vom schwedischen Boksnok Förlag.

Hej liebe Autor:innen,

Mein Name ist Laura und ich arbeite für den Boksnok Verlag, ein ursprünglich schwedischer Verlag, der mit ganz besonderen Büchern die Liebe der Kinder zum Lesen in einer digitalen Welt wecken möchte. Als jemand, der tagtäglich Kinderbücher redigiert und publiziert, möchte ich euch Tipps geben, wie man ein populäres Kinderbuch schreibt:

1. Entdecke deine Idee

Auf den ersten Blick mögen die Ideen für Kinderbücher fantastisch, ausgeklügelt und originell erscheinen. Aber wenn du an den unterschiedlichen Umsetzungen vorbeisiehst, kannst du schnell universelle Themen entdecken, die für Kinderbücher typisch sind:

  • Die Bedeutung einer eigenen Meinung
  • Die Bedeutung von Freundschaft und Solidarität
  • Die Beziehung zwischen Mensch und Tier
  • uvm.

Ein häufiger Fehler ist, dass Erwachsene Kinder als unbedarfte Wesen unterschätzen. Dabei sind Kinder am meisten an Geschichten interessiert, in denen sie die Handlung selbst vorantreiben, sich Herausforderungen stellen und wichtige Entscheidungen treffen müssen.

2. Wähle die richtige Altersgruppe

Noch bevor du ein einziges Wort aufs Papier setzt, musst du deine Zielgruppe bestimmen. Beim Boksnok Verlag unterscheiden wir zwischen 0-3, 3-6, 6-9 Jahren, aber es gibt auch Verlage die zwischen den Altersgruppen 2-4, 4+,7+ differenzieren. Es ist wichtig, die Altersspanne deiner Zielgruppe zu kennen, damit du sie direkt ansprechen kannst. Dann kannst du überlegen, was deine Leser in Bezug auf Thema, Länge, Stil und Komplexität erwarten.

3. Finde deine eigene Stimme

Eine unverwechselbare Stimme wird dein Buch von Anfang an von anderen Kinderbüchern unterscheiden. Deine Autor:innenstimme ist das, was die Kinder ansprechen wird (und das meine ich auch im wörtlichen Sinne, denn Kinderbücher werden oft laut vorgelesen). Achte außerdem darauf, dass du angemessenes Vokabular für die Alterskategorie verwendest und Wörter öfter wiederholst, damit sie sich bei den Leser:innen einprägen.

4. Schaffe deine Figuren

Es bietet sich an, dass dein:e Protagonist:in einige Jahre älter ist als deine Leser:innen. Etwas ältere Figuren bieten Vorbilder und spannende Abenteuer, die ein jüngeres Publikum faszinieren – so wie Kinder oft zu ihren älteren Geschwistern aufschauen. Eine wirklich gute Kinderbuchfigur hat ihre eigenen, voll ausgeprägten Stärken, Schwächen, Konflikte und Beweggründe, die sie für die Leser interessant machen.

5. Schreibe einen ersten Entwurf

Es gibt einen Grund, warum man die erste Fassung als „Rohentwurf“ bezeichnet – eines der lähmendsten Dinge für Autor:innen ist das Bedürfnis, ein Manuskript von Anfang an perfekt zu machen. Zu Beginn besteht die Aufgabe lediglich darin, ein Manuskript zu verfassen, das dem Buch in eurer Vorstellung vage ähnelt. Große Teile dieses ersten Manuskripts wirst du später verwerfen, wenn du dein ganzes Handwerkszeug zückst, um an allen Elementen der Geschichte zu feilen.

6. Redigieren, redigieren, redigieren

Der wohl schwerste Schritt ist, das Buch auf das Wesentliche zu reduzieren. Das Thema bzw. die Botschaft sollte sorgfältig, aber ohne unnötige Details mit der Geschichte verflochten sein. Lies aufmerksam durch dein Manuskript und frage dich bei jeder Zeile, ob diese für den Geschichtsverlauf unabdingbar ist. Wenn nein, streiche sie! Dann ist es an der Zeit, deine Geschichte an richtigen Leser:innen auszutesten. Kinder sind in der Regel sehr ehrlich, ihr Feedback ist entscheidend, um deine Geschichte zu perfektionieren.

7. Veröffentliche dein Kinderbuch

Ein Kinderbuch zu schreiben, ist keine leichte Aufgabe, es zu veröffentlichen, mag noch schwerer sein. Wir beim Boksnok Verlag wollen dir die Möglichkeit geben, dein Buch in mehreren Ländern zu veröffentlichen und kontinuierliches Revenue für deine Arbeit zu erhalten.

Wir sind auf der Suche nach Bilderbüchern, die:

  • zu unserer Altersgruppe von 2 bis 8 Jahren passen.
  • nicht mehr als 60 Seiten umfassen und einnehmend geschrieben sind.
  • im besten Falle viele Illustrationen haben.
  • in einem der folgenden Formate zugänglich sind: Word, Indesign, pdf, Epub.

Dafür bieten wir kostenfrei:

  • Einspielung deines Buches mit einem professionellen Erzähler
  • Übersetzung deines Buches in mehrere Sprachen
  • Digitalisierung deines Buches und unbegrenzter Zugang zu unserer App
  • Marketing und PR
  • Kontinuierliches Revenue durch unser Revenue Share

Die interaktive Kinderbuch-App Boksnok gibt es in Schweden und den deutschsprachigen Ländern und dein Buch kann Teil einer globalen Lesegemeinschaft werden! Schreibe uns gerne eine Mail an laura@boksnok.se, falls du noch Fragen haben solltest, ansonsten kannst du dich hier als Autor:in bei uns registrieren: https://www.boksnok.de/


Interesse am Verband?

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter. Wir werden Dir einmal im Monat Informationen zum Selfpublishing und den aktuellen Entwicklungen in der Buchbranche zukommen lassen und dich über neue Verbandsaktionen informieren.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account