Untertitel: Hochtaunus-Krimi (3)
:
Beschreibung: Jules Klausner hat vor einigen Monaten den Handarbeitsladen ihrer Adoptivmutter übernommen. Sie findet das Leben grandios, der Laden läuft gut, das Wetter ist schön, sie hat eine neue Freundin gefunden. Dann entdeckt sie eine Leiche unter der Brombeerhecke, die vom Feldrand in den Garten wuchert. Viel ist nicht zu sehen, aber die Hose und die Schuhe gehören ihrer neuen Freundin Marija.

Ist es wirklich Jules Freundin, die da unter den Brombeerranken liegt? Welche Rolle spielt Professor Silbenstein? Und wer ist der Amerikaner, der im Café viele Fragen stellt?

Kommissarin Sara Winter hat schnell einige Verdächtige, die alle kein Alibi haben. Mit den Motiven sieht es allerdings nicht so gut aus. Zeugen gibt es auch nicht. Oder doch?

Kann Jules ihre Neugier im Zaum halten, die sie schon mal in Schwierigkeiten gebracht hat?


Klappentext: Jules Klausner findet das Leben grandios, ihr Handarbeitsladen läuft gut, das Wetter ist schön. Dann entdeckt sie eine Leiche unter der Brombeerhecke, die vom Feldrand in den Garten wuchert. Viel ist nicht zu sehen, aber die Hose und die Schuhe gehören ihrer neuen Freundin Marija. Kommissarin Sara Winter hat schnell einige Verdächtige, die alle kein Alibi haben. Mit den Motiven sieht es allerdings nicht so gut aus. Zeugen gibt es auch nicht. Oder doch?

Zusätzliche Daten

Genre: Regional
Veröffentlichungsdatum: 28.08.2017
Umfang: 216 Seiten
ASIN: B0858WDMC3
ISBN: 9798619554373
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 3
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account