Untertitel: Das Gestern der Ahnen
:
Beschreibung: „Shereata – Das Gestern der Ahnen“, Band 2 der Steinkreis-Dilogie, führt rückwärts in der Zeit und schließt dort den Kreis, der bei „Sherea“ und der alten Prophezeiung begonnen hatte:

Shereatas Welt zerbricht mit ihrer Verschleppung und sie muss einen eigenen Weg finden, zu überleben. Die Geister der Ahnen sind ihr noch fremd und doch scheinen sie ihr ein Zeichen der Zuversicht und Hoffnung zu senden …

Zur gleichen Zeit macht sich weit entfernt Schettal auf, um in der Zuversicht auf ebendiese Geister eine Zukunft für die ihm anvertrauten Menschen zu finden.

Die Mystik von Ahnenkulten, seherisch begabte, geistige (An)Führer, besondere Fähigkeiten sowie heilige Steine bzw. Steinkreise verbinden sich auch hier mit Magie und dem festen, bedingungslosen Glauben an das Schicksal und zugewiesene Bestimmungen.

Leseempfehlung: 18+


Klappentext: „ICH SAH DEIN SCHICKSAL, SCHETTAL. DEINE VERANTWORTUNG WIRD GROSS SEIN, ABER AUCH DEINE ERKENNTNIS. DEINE AUFGABEN WERDEN WEITER IN DIE ZUKUNFT REICHEN ALS DIE JEDES ANDEREN, DER NACH DIR KOMMT. UND DIE GEISTER WERDEN DIR ZU GEGEBENER ZEIT JEMANDEN AN DIE SEITE STELLEN. WAS ICH SAH WAREN ZWEI GESICHTSLOSE FRAUEN …“

Neriba, tief im Süden. Shereata gerät gemeinsam mit ihrer Tante in die Hände von Menschenhändlern und soll irgendwo jenseits des Meeres versklavt werden. In einem schweren Sturm gelingt ihr zwar die Flucht, doch fortan ist sie auf sich gestellt. Die Geister der Ahnen scheinen zwar ein Zeichen der Hoffnung zu senden, doch das Schicksal schlägt erneut unbarmherzig zu.

In Hannan lastet nach dem Tod des Vaters die Verantwortung für die Blutssippe auf Schettal und dessen älterem Bruder Shebmog. Dessen Trachten gilt jedoch gänzlich anderen Dingen; er lässt seine Sippe bedenkenlos im Stich, womit die gesamte Bürde auf Schettals Schultern ruht. Wäre da nicht Saweg, der alte Mittler, der ihn in der geistigen Führung seines Volkes unterweist …
Jahre später tritt Schettal dessen Nachfolge an – und fordert die Sippengemeinschaften seiner Heimat auf, ihm in den Norden zu folgen, in eine ungewisse Zukunft.

Vier Schicksale, durch Raum (und Zeit) voneinander getrennt und doch miteinander verflochten? Band 2 der Dilogie nutzt noch einmal die Magie des Steinkreises …


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 04.11.2019
Umfang: 580 Seiten
ASIN: 3749757585
ISBN: 9783749757589
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 2
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 18
Geeignet bis: 99

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: Blogger*innen und Pressevertreter*innen erhalten ein kostenloses Rezensionsexemplar über Tredition unter : https://tredition.de/kontakt/
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account