Untertitel: Das Gestern der Steine
:
Beschreibung: Mit „Sherea“ betritt der Leser eine historisch anmutende Welt, in der seit vielen Jahren ein despotischer Herrscher die Herkunft einer Prophezeiung zu finden versucht. Die Protagonistin wird unvermittelt in diese Dinge hineingerissen, denn sie scheint Mittelpunkt ebendieser Vorhersage zu sein. Jäh in die Vergangenheit versetzt muss sie gezwungenermaßen gemeinsam mit dem Urheber dieser unfreiwilligen Reise der geforderten „Aufgabe“ nachkommen – in der Hoffnung, nicht nur zu überleben, sondern anschließend auch einen Weg zurück zu finden in ihr eigenes Leben und ihre eigene Zeit.
„Sherea“ ist der erste Band einer Dilogie, in der die Mystik von Ahnenkulten mit seherisch begabten, geistigen (An)Führern verflochten wird und sich besondere Fähigkeiten sowie heilige Steine bzw. Steinkreise mit Magie verbinden.
Die Veröffentlichung des zweiten Bandes ist für den Spätherbst 2019 vorgesehen.

Klappentext: „DER KOMMT, WIRD GEHEN,
DER HERRSCHT, WIRD FALLEN.
DIESER SCHLÜSSEL IST NICHT EHERN
UND ER IST SCHLÜSSEL UND TOR ZUGLEICH.
EINMAL DURCHSCHRITTEN FÜHRT DER WEG NUR
IN EINE RICHTUNG UND VERZERRT WIRD SO,
WAS SONST NUR IN DER GÖTTER HAND …“

Ein blutrünstiger, despotischer Eroberer, ein magischer Steinkreis, eine Prophezeiung und der Sohn eines Sehers, der dessen Prophezeiung unbedingt wahrwerden lassen will …

Sherea wächst wohlbehütet auf dem Gut ihres Vaters auf und der Tyrann Vandan sowie die Auswirkungen seiner brutalen
Herrschaft scheinen fern. Bis eines Tages Natian auftaucht – mit einem Brief seines Vaters, dem vollständigen Wortlaut einer Prophezeiung und einem Steinsplitter, der von einem jener Megalithen des Steinkreises stammt.
Von einem Moment zum nächsten ist für Sherea nichts mehr, wie es einmal war, denn sie wird unbarmherzig in eine Vergangenheit gerissen, in der das Reich sich zu einem letzten, aussichtslosen Verzweiflungskampf gegen Vandan rüstet. Ein grauenvolles Blutbad steht bevor und sie und Natian drohen, mitten hinein zu geraten. Hilfe könnten sie bestenfalls bei ihren – in dieser Zeit noch jungen – Vätern finden.
Und bei den Geistern der Ahnen, deren Heimstatt die magischen Steine sind …


Zusätzliche Daten

Genre: Fantasy
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2019
Umfang: 612 Seiten Seiten
ISBN: 9783748299745
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: Blogger*innen und Pressevertreter*innen erhalten ein kostenloses Rezensionsexemplar über Tredition unter : https://tredition.de/kontakt/
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account