Beschreibung: Am Anfang gab es diese unmoralische Wette. Ein Jahr lang mit einer x-beliebeigen Frau unter einem Dach zusammen zu leben. Das Ziel: Die Frau, die als nächstes durch die Tür in die Lounge des Tennisclubs treten würde. Der Einsatz: jeweils 250.000 Euro und der jeweilige Luxussportwagen, der annähernd noch einmal so viel kostete. Der Preis: Alles andere, als das, was man erwartete!

 


Klappentext: Alles begann mit dieser unmoralischen Wette!
… »Ich knacke dir noch jede Festung zwischen siebzehn und siebenundvierzig«, warf sich Christoph überzeugt in die Brust.
Womanizer, Partylöwe, Egomane. Christoph Baumann, jüngster Spross einer Hamburger Reeder-Familie, gab sich redlich Mühe, seinem schlechten Ruf in der Gesellschaft gerecht zu werden.
»Aber wärst du auch in der Lage, mit ein und derselben Frau ein Jahr lang unter einem Dach zu leben?«
»Warum nicht!« Hochmut kam bekanntlich vor dem Fall. »Meinetwegen nehme ich die erste, die durch diese Tür marschiert.«
Ausgerechnet jetzt will es das Schicksal, dass jene Frau durch die Tür tritt, mit der Christoph kurz zuvor aufs Heftigste aneinandergeraten war. Helena Reckenhusen, die bekanntermaßen elitärste, hochnäsigste und gefühlskälteste Frau der Stadt, kann zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen, welche Launen das Schicksal für sie bereithalten wird.
Mit Hilfe seines besten und einzigen Freundes Phillip gelingt es Christoph, sich „Undercover“ als Chauffeur der Familie in Helenas Kreise einzuschleichen.
Der Startschuss in ein Abenteuer, das nicht nur das Leben der beiden Protagonisten in ein Gefühlschaos stürzen, sondern für immer verändern wird.

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 12.01.2018
Umfang: 596 Seiten
ASIN: 3746902649
ISBN: 9783746902647
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 18
Geeignet bis: 85

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Voraussetzungen: Rezensionsexemplare können von Buchhändlern, Bloggern, Journalisten etc. unter https://tredition.de/ angefordert werden. Mail: Presse@tredition.de oder info@tredition.de Mit Angabe Katharina Mohini.
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account