Untertitel: Die Everrigh Schwestern 3
:
Beschreibung:  

Klappentext: Sie bezeichnet ihn, wegen seiner amourösen Vergangenheit, als Lord Unmoral und lehnt seinen Heiratsantrag ab. Er will ihr eine Lektion erteilen. Und doch kommt alles ganz anders. Der dritte und letzte Teil der Everrigh Schwestern Reihe.

Phoebe Everrigh soll heiraten. Zu ihrem Entsetzen Marquess Marcey, dem ein lasterhafter Ruf anhängt. Nie im Leben wird sie Lord Unmoral heiraten. Entschieden fast sie den Plan, nicht den Mann zu heiraten, den ihr Vater für sie bestimmt hat, sondern auf eigene Faust einen Gentleman zu finden.

Joffrey Marcey, Marquess of Marcey, ist in seiner Ehre getroffen, als er hört, dass Phoebe ihn als Lord Unmoral bezeichnet und behauptet lieber den Stallburschen zu heiraten als ihn. Getrieben von gekränktem Stolz lässt sich Joffrey inkognito bei den Everrighs im Stall anstellen.
Sein Plan: Phoebe dazu zu bringen sich in den Stallburschen zu verlieben, scheint aufzugehen, wäre da nicht die Liebe, die auch vor einem Kavalier nicht Halt macht. Und einige Heimlichtuereien, die sie an den Rand der Moral der Londoner Gesellschaft bringen und drohen aus ihnen beiden Lord und Lady Unmoral zu machen.

Wird aus Joffrey und Phoebe ein Paar? Und wird sie den von ihr verhassten Lord Unmoral doch noch in ihr Herz schließen?
Die Geschichte um die Everrigh Schwestern geht mit dem historischen Regency Liebesroman „Lord und Lady Unmoral“ in das fulminante Finale der Serie. Beryl Brighton erzählt hier die wendungsreiche Geschichte rund um Intrigen, Lügen und der ganz großen Liebe.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 09.08.2022
Umfang: 264 Seiten
ASIN: ‎ B0B938V3PY
ISBN: 979-8843319915
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 3
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Voraussetzungen: Die Rezension muss auf mindestens in einer Lese-Community (z.B. Lovely Books), bei Amazon oder einem gutbesuchten Blog eingestellt werden.
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account