:
Beschreibung: … hinterm Schatz, den sie erhalten können – je nachdem, wie sie ihn sich vorher verdient haben.

LOSE ADAPTION DES FRAU-HOLLE-MÄRCHENS

 

In einer Kleinstadt treibt ein Einbrecher sein Unwesen. Er wird BRAUSEBRECHER genannt, weil er überall, wo er einbricht, eine Brausetüte hinterlässt.

Familie DRICKBERG lebt ebenfalls dort;

Der Firma, in welcher der Vater arbeitet, geht es finanziell zunehmend schlecht, was auch dazu führt, dass die zwei Kinder von Gleichaltrigen eher geringschätzig behandelt werden.

Bei einem Computerspiel seines Sohnes fühlt sich der Vater an ein Erlebnis aus seiner Kindheit im trockenen Jahr 1976 erinnert, als er mit zwei weiteren Kindern im Moor ein Tor und drei Steine fand, die magische Kräfte verleihen …

Damals, als 11jähriger, befindet er sich auf einer Kur im Voralpenland. Dort lernt er den gleichaltrigen THOMAS ABERMANN, genannt THOMBI, kennen, sowie die 15jährige SUSANNE BOHNENJÄGER, genannt SIUSANNIA.

Alle drei sind wegen ihrer schlechten Körperhaltung auf Kur, Yxick ist zudem übergewichtig und naschsüchtig, während sich Siusannia ihre Magersucht nicht eingestehen will.

 

Wird dieser Schatz ihnen Wünsche erfüllen?

 


Klappentext: Der Familie Drickberg kommen in einer Krise die Erinnerungen des Vaters an ein Abenteuer aus seiner Kindheit zugute, als er mit zwei anderen Kindern in den Bergen einen Schatz suchte – und Steine, die magische Kräfte verleihen.

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 11.12.2014
Umfang: 144 Seiten
ASIN: B0110ROOAI
ISBN: 9783939442950
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: ja
Geeignet ab: 10

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account