:
Beschreibung: Zwei Weltraumarchen landen kurioserweise an einem völlig anderen Ort, als vorgesehen. Der tägliche Kampf um das Überleben ist für Familie Brewster ab sofort an der Tagesordnung. Ein unwirtlicher Planet ist dabei noch ihre geringste Sorge. Die größte Bedrohung lauert in Form eines Schwarzen Lochs im All, aber auch in den von der Vergangenheit zerrütteten Seelen der Menschen. Der drohende Genozid ist ein ständiger Begleiter und jeder geht unterschiedlich damit um. Es geht aber genauso um die immer wieder aufkeimende Hoffnung und darum, niemals aufzugeben.

Klappentext: Die Erde stirbt und für die Menschen ist es an der Zeit, sich auf eine verzweifelte Reise zu den Sternen zu begeben. Für die Besatzung von zwei Archen gibt es ein böses Erwachen. Obwohl sie laut Navigation im Zielsystem angekommen sind, ist nichts so, wie es scheint. Dennoch beginnen die Siedler mit dem Bau einer Kolonie – bis der Kontakt zu einem der Schiffe abbricht und ein düsteres Phänomen das Firmament spaltet. Doch die Gefahr droht nicht nur aus dem All, sondern auch durch die von der Vergangenheit zerrütteten Seelen der Menschen …

Begleite drei Generationen einer Familie:
Jaron, ein von Trauer und Angst zersetzter Mann. Erst im Alter entdeckt er seinen Kampfgeist wieder.
Noah, verfolgt von der Ablehnung seines Vaters. Er versucht das Beste für die Siedlung zu tun und trotzt dabei jeglichen Gefahren.
Juna, ein Sonnenschein in der kalten Welt. Sie wird gezwungen, diese zu verlassen und Jarons Düsternis zu erhellen.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 30.03.2020
Umfang: 446 Seiten
ASIN: B08682DNQF
ISBN: 978-3750461123
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account