Untertitel: Reality by Brigitte van Hattem
:
Beschreibung: Ein Versehen mit Todesfolge – Reality by Brigitte van Hattem

Glauben Sie immer noch, dass Sie eines Tages im Bett sterben werden? Dann lassen Sie sich von Brigitte van Hattem eines Besseren belehren! Womöglich landen Sie ja als Leiche ganz ohne fremdes Zutun in einem Kofferraum. Oder verfärben sich gelb, bevor Sie ableben. Fiction? Aber nicht doch! Alles schon einmal da gewesen.

Wie bereits in ihren Büchern „Und du bist weg … wahre Geschichten vom Sterben“ hat Autorin Brigitte van Hattem auch in „Ein Versehen mit Todesfolge“ wieder wahre Todesfälle aufgearbeitet, die selbst Rechtsmediziner zum Schwitzen gebracht haben. In diesem Buch wird noch schwärzer, noch grimmiger und noch intensiver gestorben als in den vielgelobten Erstlingen der Autorin: aus Neugierde, aus Sensationslust, aus Eitelkeit oder aus Sorglosigkeit, aber auch aufgrund mangelnder Hygiene oder der Tatsache, dass man auf der Autobahn keinen Walzer tanzen sollte.

Medizinisch relevant sind die jeweiligen Anhänge der Geschichten: Brigitte van Hattem erklärt dabei die Arbeit der Rechtsmediziner und vertieft inhaltlich die jeweilige Todesursache.

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Sie lebt in Kandel, wo sie verzwickte Diagnosen und ungewöhnliche Todesfälle sammelt.

Ein Versehen mit Todesfolge, Reality by Brigitte van Hattem, vHVerlag, Januar 2018, ISBN-13: 978-3-9820496-3-2

 


Klappentext: Stellen Sie sich vor, in Ihrem Kofferraum liegt eine Ihnen völlig unbekannte Leiche und die Polizei versucht, Ihnen illegalen Leichentransport anzuhängen. Fiction? Aber nicht doch! Doch wer ist der Tote? Und wie kam seine Leiche in den Kofferraum?
Wie bereits in ihren Büchern „Und du bist weg … wahre Geschichten vom Sterben“ hat Autorin Brigitte van Hattem wieder Todesfälle aufgearbeitet, die selbst Rechtsmediziner zum Schwitzen gebracht haben. In diesem Buch wird nicht nur aus Neugierde, Sensationslust, Eitelkeit oder Sorglosigkeit gestorben, sondern auch aufgrund mangelnder Hygiene oder weil man auf der Autobahn keinen Walzer tanzen sollte.

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Sie lebt in der Nähe von Karlsruhe, wo sie verzwickte Diagnosen und ungewöhnliche Todesfälle sammelt und zu Kurzgeschichten umschreibt.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 18.07.2019
Umfang: 133 Seiten
ASIN: 3982049636
ISBN: 978-3-9820496-3-2
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Brutalität:
Blut:
Realität:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account