Klappentext: Seit Jahren verschwinden Prostituierte im Ruhrgebiet.
Keine Leichen. Keine Spuren.
Nichts kann den Killer aufhalten.
Die erst 10jährige Andrea Lesbe und ihr gleichaltriger Freund leiden schon in der Schule unter Mobbing.
Die Mitschüler machen ihnen das Leben zur Hölle.
Was die Kinder zu diesem Zeitpunkt nicht wissen können:
Ein Hurenmörder beginnt gleichzeitig sein perfides Werk.
Unaufhaltsam verbindet sich ihr Schicksal mit dem des irren Killers.
Als Andrea als Erwachsene wieder in ihre Heimatstadt Essen zieht, trifft sie nicht nur auf den einstigen treuen Freund.
Sie begegnet auch einem geheimnisvollen Fremden, der sie magisch anzieht.
Hauptkommissar Schlicht ermittelt mit seiner Soko seit 16 Jahren erfolglos im Fall eines vermissten Kindes und der beängstigenden Mordserie. Erst als der Killer die Abstände seiner grausamen Taten verkürzt, finden sich erste Spuren.
Damit das Geheimnis um den Serienkiller gelüftet werden kann, müssen die Beteiligten in den Vorhof zur Hölle hinabsteigen.
Erst dort begegnen sie der grausamen Wahrheit.

»Ein Thriller, der die schmale Kluft zwischen Normalität und dem menschlichen Wahnsinn spannend beschreibt.«


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 19.10.2017
Umfang: 224 Seiten
ASIN: B074N8QK81
ISBN: 978-3744869997
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 16
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein