Wer in den letzten Jahren die Buchmesse Frankfurt besucht hat, wird sie kennen: Die Selfpublishing-Area in der Ecke der Halle 3. Direkt neben dem Bereich für Kinderspielzeug und Comics. Über Jahre hat Selfpublishing in Frankfurt eher ein Schattendasein gefristet. Durch Abwanderung einiger größerer Aussteller in andere Bereiche der Messe wurde dieser Umstand noch deutlicher und die Selfpublishing-Area immer zerstückelter. Im letzten Jahr war sie kaum noch als Bereich erkennbar.

Wir haben bereits auf der letzten Messe unseren Unmut darüber geäußert und glücklicherweise hat sich auch bei der Messe die Einsicht durchgesetzt, dass man daran etwas ändern müsse. So wurden wir zu einem Gespräch geladen und haben gemeinsam mit verschiedenen Firmenvertretern unsere Vorstellungen eines modernen Messeareals dargelegt. Unser Vorschlag, keine Differenzierung nach Veröffentlichungsform vorzunehmen und stattdessen einen Bereich für alle Autorinnen und Autoren zu schaffen, fand großen Anklang. Frankfurt Authors war geboren.
Noch konnten nicht alle Wünsche umgesetzt werden, weil dazu größere Veränderungen in der Messestruktur notwendig wären. Im Jahr 2020 steht eine größere Umstrukturierung der Messe an, die dann weitere Möglichkeiten schafft. Aber ein Anfang ist gemacht und setzt erste Punkte um. Der wichtigste Aspekt ist dabei, den Autorinnen und Autoren bessere Möglichkeiten zur Teilhabe zu bieten. Frankfurt Authors ist ein Bereich, der verschiedene Aktionsflächen bietet, die von Autorinnen und Autoren bespielt werden können. So gibt es einen Bereich für Lesungen ö.ä und eine spezielle Signierlounge.


Erstmals hat die Buchmesse Frankfurt daher auch ein Angebot für Autorinnen und Autoren geschaffen, das Frankfurt Authors Paket. Es enthält eine Fachbesucherdauerkarte, ein Ticket für Frankfurt Authors Konferenz (Anfänger oder Fortgeschrittene) und einen 30 minütigen Slot im Themenareal. Der normale Preis ist mit € 476 sicher nicht billig, aber im üblichen Preisrahmen der Buchmesse Frankfurt. Mitglieder unseres Verbandes erhalten aber satte 50% Ermäßigung, zahlen also nur € 238. Wenn man bedenkt, dass alleine die Dauerkarte mit € 98 zu Buche schlägt, erscheint das Angebot in einem anderen Licht.
Aber ganz wichtig: Dieses Angebot der Buchmesse Frankfurt hat keinerlei Einfluss auf die Möglichkeit für unsere Mitglieder auf unserem Stand ein Buch auszustellen oder ein Meet & Greet abzuhalten. Wenn du aber zusätzlich beispielsweise eine Lesung anbieten möchtest, kann das Paket der Messe für dich sinnvoll sein.

Damit du dir ein Bild vom Bereich Frankfurt Authors machen kannst, findest du hier die offizielle Präsentation der Messe.

Falls du Mitglied im Verband bist, musst du dich anmelden, um die weiteren Informationen zu sehen.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account