Unterstützung für den Selfpublisher-Verband e.V.: Der Hersteller der neuen Autoren-App Buuk wird Fördermitglied. »Der Selfpublisher-Verband ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der deutschen Buchbranche und den unabhängigen Autoren. Als Mitglieder schätzen wir bereits seit Längerem die Vereinstätigkeit und möchten unseren Beitrag für eine starke Selfpublisher-Szene leisten«, begründet CEO Jens Helbig das Engagement.

Vera Nentwich, 1. Vorsitzende des Selfpublisher-Verbands e.V.: »Rund um das Selfpublishing entstehen viele Innovationen. Neue Dienstleistungen und Unternehmen etablieren sich. Wir freuen uns, dass die Förderung unserer Verbandsziele wichtiger Teil dieser Entwicklung ist.«

Buuk ist eine Sofware für Selfpublisher, die Autoren dabei unterstützen soll, ihre Buchverkäufe durch eine professionelle Platzierung der eigenen Werke zu steigern. Zum Umfang der Software gehören unter anderem eine Keywordanalyse und eine Kategorienrecherche. Der Selfpublisher-Verband e.V. (www.selfpublisher-verband.de) wurde 2015 in Frankfurt gegründet und vertritt mehr als 600 verlagsunabhängig veröffentlichende Autorinnen und Autoren.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account