:
Beschreibung: Drei Freunde stolpern eines Tages durch ein Spiegelportal in die Anderswelt und durchbrechen damit den Schleier des Vergessens, der seit tausend Jahren die Menschen von den Lichtwesen trennt. Die drei Menschenkinder sind die großen Hoffnungsträger, denn die Prophezeiung besagt, dass sie den schwarzmagischen Herrscher Zabzarak besiegen werden. Aber sind die drei Freunde tatsächlich die Auserwählten?

Klappentext: Die Erde war einst ein Ort, an dem Menschen und Lichtwesen friedlich miteinander lebten. Doch eines Tages erklärte der machthungrige Zauberer Tarek Su Zabzarak den Krieg. Er tötete das gütige Herrscherpaar Lady Tizia und Lord Kodron. Dann stahl er den Elben das Lachen und die Musikinstrumente, so dass sie keine Menschen mehr heilen konnten. Zabzarak benötigte die menschlichen Seelen für sein Seelengewand, welches ihn als Halbmensch am Leben erhielt. Der Heilige Rat hatte dies kommen sehen und trennte die Menschen von den Lichtwesen durch den Schleier des Vergessens. Zabzarak krönte sich selbst und wurde zum Herrscher über Zaranien.
Etwa tausend Jahre später half ein Junge namens Merlin seinen Freunden bei der Suche nach einem Kater. Dabei durchbrach er den Schleier des Vergessens. Jeremy und Lissy versuchten ihn aufzuhalten und landeten mit ihm in Zaranien, dem Land der Elben und Feen. Bevor ein Gnom sie an Zabzarak ausliefern konnte, wurden sie von Elben befreit. Sie waren voller Hoffnung, dass die drei Menschenkinder die Prophezeiung erfüllen würden.
Aber sind die drei Freunde tatsächlich die Auserwählten? Können sie es mit dem schwarzmagischen Zauberer und seiner Armee aufnehmen?

Zusätzliche Daten

Autor: NSchwalbe
Veröffentlichungsdatum: 09.04.2018
Genre: Fantasy
Umfang: 520 Seiten
ISBN: 9783740745875
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: ja
Geeignet ab: 10
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Romantik:
Magie:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: nein
Voraussetzungen: Blog, YouTube Kanal, Website oder Rezensionen in Online-Shops wäre wünschenswert.
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein