:
Beschreibung: Seit der kleine Pinguin mit seinem roten Doppeldecker-Flugzeug fliegen kann, ist er überglücklich. Auf einem Flug entdeckt er etwas, was er noch nie gesehen hat: einen Weihnachtsbaum.
Der kleine Pinguin ist begeistert: »Ich möchte auch Weihnachten feiern!« Doch woher bekommt man in der Antarktis einen Weihnachtsbaum? Haben die Albatrosse eine Idee?

„Wie der kleine Pinguin Weihnachten entdeckt“ ist eine Fortsetzung von „Die Geschichte vom kleinen Pinguin, der fliegen wollte“ – eine Vorlesegeschichte für (Enkel-)Kinder von ca. 3 bis 6, erzählt von der Hauptfigur Rosa aus „Rosa startet gegen den Wind“; inklusive Bastelanleitung für einen Wäscheklammer-Doppeldecker.


Klappentext: Seit der kleine Pinguin mit seinem roten Doppeldecker-Flugzeug fliegen kann, ist er überglücklich. Auf einem Flug entdeckt er etwas, was er noch nie gesehen hat: einen Weihnachtsbaum. Der kleine Pinguin ist begeistert: »Ich möchte auch Weihnachten feiern!« Doch woher bekommt man in der Antarktis einen Weihnachtsbaum? Haben die Albatrosse eine Idee?

Zusätzliche Daten

Genre: Kinderbuch
Veröffentlichungsdatum: 11.10.2022
Umfang: 24 Seiten
ISBN: 978-3-756537-72-3
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 2
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 3
Geeignet bis: 6

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account