Klappentext: Schon John F. Kennedy wußte: „Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden.“ Der Grund, warum viele Menschen lange reden, bevor sie etwas tun oder auch nicht tun, ist Angst. Die meisten Menschen haben Angst davor, einen Fehler zu begehen. Sie haben Angst davor, zu versagen und von ihren Mitmenschen ausgegrenzt zu werden. Aber nur wer auch mal die Regeln bricht und etwas außerhalb der gesellschaftlichen Norm tut, wird erfahren, wozu er fähig ist. Wie stark der Mensch in Wirklichkeit ist und was er alles erreichen kann, davon handelt \“Unser Schicksal schreiben wir selbst\“.

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum:
Umfang: 32 Seiten Seiten
ASIN: B00W1Y9Z4U
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)


Inhaltstypen

Realität:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: gute Reichweite
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein