Untertitel: Zur Entwicklung der Wasserspeierformen am Kölner Dom
:
Beschreibung: Dissertation an der Ruhr-Universität Bochum, 2004

Klappentext: Wasserspeier gehören zum Bereich der marginalen Kunst, die erst allmählich in den Focus der Wissenschaft gelangt. In der vorliegenden Arbeit wird es mittels eines interdisziplinären Ansatzes zum ersten Mal unternommen, diese Gruppe der Kathedralplastik einer systematischen ikonographischen und ikonologischen Untersuchung zu unterziehen, um so Rückschlüsse auf die Bedeutung der Motivauswahl ziehen zu können. Der Kölner Dom verfügt über Wasserspeier vom 13. bis zum 21. Jahrhundert. Dämonenabwehr und Ereignisse aus der Stadtgeschichte spiegeln sich in den Wasserspeiern wieder, die am Kirchbau zur fließenden Grenze zwischen Heidentum und christlichem Gauben werden.

Zusätzliche Daten

Genre: Sachbuch
Veröffentlichungsdatum: 20.01.2004
Umfang: 266 Seiten
ISBN: 9783631520604
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: nein
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account