Untertitel: Karin Rinke verstrickt in Ermittlungen

Klappentext: Als die junge Polizistin Karin Rinke die Vermisstenanzeige für den 13 jährigen Tobias Bleckmann aufnimmt, ahnt sie nicht, wie sehr sie sich in die Fahndung verstricken wird. Der Fall zieht immer größere Kreise und die etwas chaotische Beamtin findet sich wider Willen mitten in den Ermittlungen nach einem Serienmörder. Selbst die spektakuläre Affäre mit ihrem Kollegen ist Teil der fieberhaften Suche nach dem Jungen.
Die brutale Schule seines Elternhauses verlässt Horst Weber als Psychopath. Sein abartiges Leben ist eine Schattenwelt aus vermeintlicher Normalität, perverser Lust und hoffnungsloser Sehnsucht nach Nähe. Sein vorerst letztes Opfer ist der 13 jährige Tobias. Der Junge kämpft um sein Leben und versucht, die perfiden Machenschaften seines Entführers zu ertragen…

Mit atemberaubender Finesse gelingt es der Autorin, den Lesern Einblicke in die spannungsgeladene Beziehung von Opfer und Täter zu gewähren – es eröffnen sich menschliche Abgründe jenseits des Vorstellbaren.


Zusätzliche Daten

Autor: Anka Nesch
Veröffentlichungsdatum: 12.10.2015
Umfang: 370 Seiten
ISBN: 9783000509223
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 16
Geeignet bis: 101
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: Die Rezensentin/ der Rezensent sollte die Option für weitere realistische Publicity haben. (Zeitungen, Zeitschriften, Facebook, Twitter, Linkedin, Organisation von Lesungen usw.)
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja