Untertitel: Fächerübergreifendes Tanztheaterprojekt für LehrerInnen aller Fachrichtungen der Sek1+2 – Tanz in die Schule bringen – auch ohne oder mit nur wenigen Tanzerfahrungen!- Tipps – Projektbeschreibung – Szenen – Unterrichtsstunden – Choreographien

Klappentext:
Tanztheater in der Schule – spätestens seit dem 2004 erschienenen Film über Maldooms Tanzprojekt mit Jugendlichen und dem Berliner Sinfonieorchester ist die Bedeutung von Tanz an Schulen für LehrerInnen sehr relevant für ihren pädagogischen Alltag – aber Schulalltag, fehlende Fortbildung etc. verhindern die Umsetzung.
Dies Buch ist ein Mutmacherbuch – basierend auf den Erfahrungen von vielen Haupt- und RealschulkollegInnen, die sich trauten, ein großes Tanztheaterprojekt (mit über 100 TanzerInnen) auf die Bühne zu bringen.
Es verortet erstmals auch Tanztheaterthemen (Romeo und Julia, angesiedelt im deutsch-türkischen Raum) im Fachunterricht diverser Fächer (weitere 100 SchülerInnen wurden dadurch direkt am Bühnengeschehen beteiligt) und viele Klassen machten Unterrichtsprojekte zum Thema. – 8 Monate das Thema „Romeo und Julia“ im gesamten Schulzentrum!
Ein Praxisbuch, das LehrerInnen der Sek1+2 die Möglichkeit gibt, das Projekt von A-Z umzusetzen (Unterrichtsskizzen, Szenen, Choreographien, bestellbare 2 Musik-CDs liefern dafür die Basis), ein Buch, das aber auch viele Tipps gibt zur eigenen Umsetzung des Themas.


Zusätzliche Daten

Autor: Gerda
Veröffentlichungsdatum: 07.04.2014
Genre: Sachbuch
Umfang: 164 Seiten
ASIN: 3732295974
ISBN: 978-3-7322-9597-5
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • Taschenbuch

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein