:
Beschreibung: Nach den Einzelbänden „September“, „Oktober“ und „November“ jetzt das ganze Elend auf einmal!

Postmenopausal und latent depressiv: Die 55-jährige Berufsschullehrerin Silvia Maier (Single) wähnt sich im Herbst ihres Lebens und hadert mit sich und ihrem Alter. Doch während sie den Schabrackenblues singt, also über Krankheiten und erste Alterserscheinungen sinniert, versuchen alle ihre Freundinnen, noch so viele Schäfchen wie möglich ins Trockene zu bringen …

Ein heiterer Frauenroman zum Thema: „Gibt es ein Leben nach den Wechseljahren?“

 

 

Autoreninfo:

 

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Sie lebt in der Nähe von Karlsruhe, wo sie Sachbücher, Kurzgeschichten und Frauenromane schreibt.

 


Klappentext: Nach den Einzelbänden „September“, „Oktober“ und „November“ jetzt das ganze Elend auf einmal!
Postmenopausal und latent depressiv: Die 55-jährige Berufsschullehrerin Silvia Maier (Single) wähnt sich im Herbst ihres Lebens und hadert mit sich und ihrem Alter. Doch während sie den Schabrackenblues singt, also über Krankheiten und erste Alterserscheinungen sinniert, versuchen alle ihre Freundinnen, noch so viele Schäfchen wie möglich ins Trockene zu bringen …
Ein heiterer Frauenroman zum Thema: „Gibt es ein Leben nach den Wechseljahren?“

Autoreninfo:

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Sie lebt in der Nähe von Karlsruhe, wo sie Sachbücher, Kurzgeschichten und Frauenromane schreibt.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 02.03.2020
Umfang: 332 Seiten
ASIN: 3750480664
ISBN: 978-3750480667
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet bis: 117

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account