Beschreibung: Wie weit wärst Du bereit, für Deine Träume zu gehen? Bis ans Ende der Welt? Im Herbst 1905 ist Dora Neumann siebzehn Jahre alt und bereit, so ziemlich alles zu tun, um ihren großen Traum von der Schauspielkarriere im fernen Amerika zu verwirklichen. Also brennt sie durch und begibt sich auf eine spannende Reise. Aus dem beschaulichen Schleusingen im Thüringer Wald verschlägt es sie mitten hinein ins pulsierende London und schließlich sogar bis ins »falsche Amerika«. Doras Weg auf die Bretter, die die Welt bedeuten, führt durch schäbige Music Halls, halbseidene Nachtclubs und glitzernde Theater, hinter deren Kulissen sich die Darsteller beinahe zerfleischen vor Neid. Sie lernt schnell: Ohne einen Gönner ist man als Schauspielerin aufgeschmissen, wenn man am Ende nicht im Bordell landen will.
Inspiriert durch den Fund einer Postkartensammlung aus den Jahren 1905-1913 entwickelt die Autorin eine Geschichte, die so echt erscheint, dass man glauben könnte, es habe sich wirklich so zugetragen. Der Roman handelt vom Weg einer jungen Frau und ihrer Suche nach Selbstbestimmung und Freiheit. Er beleuchtet eine Zeit des Aufbruchs in die Moderne, die Glitzerwelt der Metropolen mit elektrischem Licht und blinkenden Leuchtreklamen aber auch die Schattenseiten wie Landflucht, Prostitution und das unrühmliche Kapitel der »weißen Sklaverei«. Ein Ensemble schillernder Charaktere bevölkert die mitreißende Story: der treue Offizier Alfred, die russische Jüdin Martha und ihre verschollene Schwester Rebekka, der schmierige Nachtclubbesitzer Bunny, der junge Bankier Edward und sein adliger Freund Jack. Und schließlich Lazar, skrupelloser Menschenhändler und begnadeter Tänzer.
Eine Geschichte über Träume und Wünsche und die ganz großen Themen: Liebe, Freundschaft, Treue und Verrat. Opulent wie ein Schauspiel und weit wie der argentinische Himmel.

Klappentext: Deutschland im Herbst 1905: wenn es nach ihrem Vater ginge, soll Dora Lehrerin werden, die Mutter sähe sie am liebsten unter der Haube. Doch die Siebzehnjährige hat andere Pläne, denn sie träumt von einer Karriere als gefeierte Schauspielerin im fernen Amerika. Der junge Offizier Alfred verliebt sich in sie, doch auch er kann sie nicht aufhalten. Dora brennt durch und begibt sich auf eine spannende Reise, die sie nicht nur auf die Bühne, sondern auch ins „falsche Amerika“ führt. Doch weder mit der Karriere, noch mit der Liebe läuft alles so leicht wie gedacht…

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 28.07.2017
Genre: Historisch
Umfang: 5180 Seiten
ASIN: B073NZQ3KG
ISBN: 9783000572722
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein