Untertitel: Kiel-Reihe 1
Beschreibung:

„Liebe… Ich habe die Schnauze echt voll davon! Und von den Männern erst recht. Aber ich werde nicht gefragt. Wieso werde ich eigentlich nie gefragt?“

Plötzlich teilte sich die Menge und der Professor schritt den Gang entlang. Jaromir Custos Portae war Anfang dreißig und seine braunen Augen konnte man schon fast als hypnotisch beschreiben. „Kein Wunder, dass so mancher glaubt, er könne Gedanken lesen“, dachte Victoria. Während sie den Professor neugierig anschaute, trafen sich plötzlich ihre Blicke. Victoria wurde schwindelig und für den Bruchteil einer Sekunde hatte sie das Gefühl, woanders zu sein. Jaromir Custos Portae hielt sie zärtlich im Arm und küsste sie bis in ihrem Bauch eine ganze Horde Schmetterlinge flatterte. Dann stand sie wieder wankend vor dem Hörsaal und hörte den Professor zu ihrem Kumpel sagen: „Junger Mann, ihrer Kommilitonin scheint nicht ganz wohl zu sein! Begleiten Sie sie doch bitte kurz an die frische Luft!“

„Nebelsphäre – haltlos“ ist der erste Band einer romantischen Fantasygeschichte, die in unserer Zeit in der Studentenstadt Kiel spielt. Der Leser startet im normalen Leben und wird dann Kapitel für Kapitel tiefer in die Welt der Fantasy entführt.


Klappentext: Nachdem die Studentin Victoria Abendrot ihren Freund mit einer anderen im Bett erwischt hat, flüchtet sie Hals über Kopf in ihre WG. Ihr bester Freund und Mitbewohner J baut sie voller Mitgefühl wieder auf und lenkt sie ab. Wenige Tage später beginnt glücklicherweise das Sommersemester, so dass Victoria sich in ihr Mathematikstudium stürzen und so die Gedanken an ihren Exfreund verdrängen kann.
In diesem Semester hört die junge Frau zum ersten Mal eine Vorlesung bei Herrn Custos Portae, einem jungen Professor, der als brillant, menschenscheu und auch sonst recht sonderbar gilt. So löst seine körperliche Nähe bei vielen Menschen Furcht aus, und oftmals scheint es, als könne er Gedanken lesen. Victoria hat bei seinem Anblick merkwürdige, romantische Tagträume und ihr Mitbewohner faselt etwas von „Liebe auf den ersten Blick“, aber dagegen wehrt sie sich entschieden. Sie hat genug von Beziehungen. Doch dann hört sie immer wieder die Stimme von Custos Portae in ihrem Kopf und kann plötzlich auf unerklärliche Weise sehen, wo sich der Professor aufhält auch wenn sie selbst in einem ganz anderen Raum ist.
Victorias Welt gerät immer mehr aus den Fugen. Sie muss wissen, was mit ihr passiert und beschließt herauszufinden, wer oder was Jaromir Custos Portae wirklich ist.

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2013
Umfang: 494 Seiten
ASIN: B00H4E4CZO
ISBN: 978-1522873501
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 13
Geeignet bis: 99
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein