:
Beschreibung:

Val wollte keinen Neuanfang – zumindest nicht diesen: in ihrem alten Kinderzimmer ohne Mann und ohne Job.
Um die alte, toxische Beziehung hinter sich zu lassen und ihr angeschlagenes Selbstbewusstsein wieder zu stärken, fastet sie. Eine gewagte Form der Trauerbewältigung und des Neustart nach einer Trennung.
Es beginnt eine 10-tägige, dramatisch-komische Reise zu sich selbst. Ein Umweg, auf dem sie nicht nur ihre Berufung hinterfragt, sondern unverhofft viel mehr findet.

Ein Buch über die Macht der Selbstverwirklichung, dem Glauben an sich und Selbstliebe.

Nach „Herz in Acryl“ ein weiterer unabhängiger Roman für Frauen mit Lust auf Persönlichkeit(sentwicklung).


Klappentext: Frisch getrennt und wohnungslos zieht Referendarin Val mit 29 in ihr altes Kinderzimmer in Hamburg-Sasel statt wie geplant nach Singapur.

Hierher wollte sie nie zurück, doch nun sitzt sie ohne Job bei Mama und Oma fest. Um ihrem Mitleid und den fragenden Blicken am Tisch zu entgehen, beginnt sie zum ersten Mal in ihrem Leben zu fasten.

Diese Art der Trauerbewältigung motiviert sie unverhofft dazu, nicht nur ihre Vergangenheit zu hinterfragen, sondern auch mit neuerwachtem Selbstvertrauen eine ganz andere Perspektive für ihre Zukunft zu entwickeln.

Zeit für einen Mutausbruch – doch schafft Val das in nur 10 Tagen Heilfasten?


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 18.09.2022
Umfang: 324 Seiten Seiten
ASIN: ‎ B0BB31D7H8
ISBN: 3985953066
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account