Untertitel: Psychothriller
Beschreibung:

Klappentext: Wenn du behauptest, der Serienmörder aus deinen Büchern hätte deine Tochter ermordet, dann glaubt dir niemand. Vielleicht nicht mal du selbst.

Vor fast dreißig Jahren begann die Karriere des Horror- und Thrillerautors Viktor Brahms. Sein erster Bestseller wurde nicht nur in über einhundert Sprachen übersetzt, sondern auch ein Kinohit. Noch heute gruseln sich die Fernsehzuschauer vor dem Psychiater Eduard Sturm, der mit seinem unberechenbaren Charme junge, bildhübsche und schwangere Frauen in den Selbstmord trieb.

Viktors Leben gerät komplett aus den Fugen, als er nach dem Tod seiner Tochter in deren Wohnung ein Detail entdeckt, das er selber nur allzu gut kennt: Die Visitenkarte eines Psychiaters mit dem Namen Eduard Sturm.

Viktor Brahms bittet den ehemaligen Hauptkommissar Horst Braun um Hilfe und dieser nimmt seinen ersten Auftrag als Privatermittler an, ahnt aber nicht, in welche Gefahr er sich und seine Familie damit bringt.

Dieser Krimi ist in sich abgeschlossen und kann eigenständig gelesen werden. Es erhöht jedoch das Lesevergnügen, wenn man die ersten drei Teile auch gelesen hat.

Band 1: Mordsgeheimnis
Band 2: Mordsvertrauen
Band 3: Mordseifersucht


Zusätzliche Daten

ASIN: B07JJJC9VR
Leseprobe (Link):
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 4
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account