:
Beschreibung: Der Zirkus kommt in die Stadt und das lockt nicht nur Zirkusfreunde auf den Plan, sondern auch Tierschützer. Als Tina und Toulouse aus dem Zirkus kurzfristig in Mia Maibaums Schulklasse gehen, tauchen viele Fragen auf, wie denn Zirkusmenschen überhaupt leben. Aber auch ein Unfall auf der Klassenreise mit tödlichen Folgen sorgt für Wirbel in der 5. Klasse.

Klappentext: Hurra, der Zirkus ist da!
Mia freut sich riesig auf die Vorstellung, doch die Freude wird durch demonstrierende Tierschützer getrübt. Als die beiden Zirkusmädchen Tina und Toulouse in Mias Schulklasse kommen, tauchen eine Menge Fragen auf. Wie ist das Leben im Zirkus? Wie leben die Tiere dort? Wo gehen Zirkuskinder zur Schule? Wie fühlt es sich an, wenn man fast jede Woche an einem anderen Ort ist? Und warum gibt es Erwachsene, die das Wildtierverbot durchsetzen wollen, wenn Kinder den Zirkus doch so sehr lieben?
Mia besucht mit ihren Mitschülern den großen Circus Diadem und die Tierschutzorganisation von Bärenklau. Hier dürfen die Kinder einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Bei Mia geht es also mal wieder turbulent zu und ein tragischer Unfall auf der Klassenreise am Meer führt zum Gefühlschaos.
Nur Mias kleiner Pinguin Fridolin hat nicht nur ein drittes Pinguinkind ›adoptiert‹, sondern mit dem abgestürzten Uhu Fritz einen neuen Freund fürs Leben gefunden.

Zusätzliche Daten

Autor: NSchwalbe
Genre: Kinderbuch
Veröffentlichungsdatum: 12.07.2018
Umfang: 220 Seiten
ISBN: 9873740748043
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 4
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: ja
Geeignet ab: 9

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Voraussetzungen: Blog nicht dringend erforderlich. Website, Facebook, Instagram, Rezensionen in Online-Shops etc. wünschenswert
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account