Untertitel: Die Summe meiner Teile
:
Beschreibung: In diesem Sammelband vereinigt der Poet Manuel Bianchi frühere Gedichtbände – entstanden zwischen 2014 und 2016 – und zeigt den geneigten Freundinnen und Freunden moderner Lyrik eine Retrospektive seines Schaffens aus dieser frühen und spannenden Periode. Angefangen mit Haiku und Tanka erweiterte der Poet sein Repertoire nach und nach mit längeren, westlichen Gedichtformen. Das erste Mal seit langem auch wieder in dieser Gedichtsammlung dabei: Das Haiku-Tarot.
In der Edition „Bilder und Gedichte“ werden die Gedichte außerdem angereichert mit vom Poeten selbst erstellten, kunstvollen Fotografien. Dabei wurden ausschließlich Filmkameras verwendet, von einer klassischen Spiegelreflex bis hin zu eher lomographischen Kameras.

Klappentext: In diesem Sammelband vereinigt der Poet Manuel Bianchi frühere Gedichtbände – entstanden zwischen 2014 und 2016 – und zeigt den geneigten Freundinnen und Freunden moderner Lyrik eine Retrospektive seines Schaffens aus dieser frühen und spannenden Periode. Angefangen mit Haiku und Tanka erweiterte der Poet sein Repertoire nach und nach mit längeren, westlichen Gedichtformen. Das erste Mal seit langem auch wieder in dieser Gedichtsammlung dabei: Das Haiku-Tarot.
In der Edition „Bilder und Gedichte“ werden die Gedichte außerdem angereichert mit vom Poeten selbst erstellten, kunstvollen Fotografien. Dabei wurden ausschließlich Filmkameras verwendet, von einer klassischen Spiegelreflex bis hin zu eher lomographischen Kameras.

Zusätzliche Daten

Genre: Gedichte
Veröffentlichungsdatum: 22.11.2021
Umfang: 72 Seiten
ISBN: 9783754924655
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account