Untertitel: Der letzte Assassine
:
Beschreibung: Nach einem Schicksalsschlag sinnt Kilian nur noch auf Rache. Rache an denen, die ihm alles genommen haben, was ihm etwas bedeutete. Rache, für die er all seine ideale und Prinzipien aufgibt, um zu etwas zu werden, das er nie hatte sein wollen: ein Mörder, ein Assassine.

Klappentext: Kilian ist, von außen betrachtet, nur ein bemitleidenswerter Irrer. Seit Jahren haust er in einem Zimmer der wohl billigsten Taverne der Stadt. Wenn er nicht gerade im Drogenrausch bewegungslos in seinem Bett liegt, ist er meist in irgendwelche sinnlosen Prügeleien auf den Straßen verwickelt.
Seine Familie hütete beinahe sechzig Jahre lang ein dunkles Geheimnis, bis ein Verrat dazu führte, dass alle Männer ihrer Blutlinie öffentlich hingerichtet wurden. Nur Kilian überlebte – im Sumpf des Abschaums einer Stadt.
Er wollte nie einer von ihnen sein, niemals diese Kluft tragen und niemals töten. Doch als der Tag der Abrechnung näher rückt, sinnt er nach Rache. Und er setzt dabei alles auf eine Karte.

Episode 1 der Reihe „Der letzte Teutonier“


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 01.12.2020
Umfang: 163 Seiten
ASIN: B08MBH681F
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account