Beschreibung: Von der amerikanischen Presse wird Don „Mr. One-Week“ genannt, weil er nie länger als acht Nächte mit einer Frau zusammen ist. Von den Frauen wird er verfolgt, denn jede will beweisen, dass sie diejenige ist, die ihn länger als eine Woche halten kann.

 

Doch dann kommt Don nach Deutschland. Hier kennt ihn niemand, und, was fast noch schlimmer ist, niemand interessiert sich für Baseball. Eine gute Gelegenheit um herauszufinden, ob er eine Frau finden kann, die ihn mag und nicht seinen Promi-Status. Denkt er, denn Sabrina, eine Schriftstellerin, die unter einer Schreibblockade leidet, hat ihre eigenen Gründe, um mit ihm eine Beziehung einzugehen.

 

Es wird turbulent und am Ende stellt sich die Frage ob „Mr. One-Week“ und „Mrs. Ich glaube nicht mehr an die Liebe“ eine Zukunft haben.

 

<< Nicht schlecht! Don musterte die Frau, die sich zwischen den eng gestellten Tischen zu ihm vor kämpfte. Dem entschlossenen Gesichtsausdruck nach und den Büchern die sie unter einen Arm geklemmt hatte, war er ziemlich sicher, dass die gutaussehende Blondine mit ihm verabredet war.

Das könnte Spaß machen, war der zweite Gedanke, der ihm durch den Kopf schoss.>>


Klappentext: Für die Presse ist Baseballprofi Don Horman Mr. „One-Week“. Länger war er noch mit keiner Frau zusammen. Die weiblichen Fans fühlen sich herausgefordert, diesen Rekord zu brechen und schmeißen sich ihm nur deshalb an den Hals. Da kommt ihm das Angebot in Deutschland, dem Sibirien des Baseball, für ein paar Monate zu trainieren, gerade recht. Endlich hat er die Gelegenheit seinen Charme an Frauen auszutesten, die von seinem Promistatus nichts wissen.

Dummerweise läuft es nicht so wie gedacht, er trifft auf Sabrina, eine Schriftstellerin, die -dank Liebeskummer- unter einer Schreibblockade leidet. Sie geht mit ihm eine Beziehung ein, um die Schreibblockade endlich zu überwinden.

Mr. „One-Week“ und Mrs. „Ich glaube nicht mehr an die Liebe“. Kann das gut gehen?


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 03.10.2014
Umfang: 223 Seiten
ASIN: B00NRO3ASK
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)


Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein