:
Beschreibung: Ein Mensch von  – sagen wir mal – sehr exotischer Herkunft schmiert mit seinem defekten Fluggerät ab. Er arrangiert sich schnell mit dem Missgeschick, sucht sich eine Bleibe und einen Job.  Er – Herbert –  passt sich an.

Leider verträgt er fast keinen Alkohol und so schaut er eines Abends zu tief ins Glas. In diesem Zustand outet er sich gegenüber seinen neuen Freunden. Er kommt vom Planeten Goni und ist als eine Art Entwicklungshelfer zur Erde geschickt worden.  Seine Fähigkeiten im Umgang mit IT sind sagenhaft. Einer seiner Aufträge ist es, die Atomwaffen auf der Erde außer Funktion zu setzen. Daran haben auch seine Vorgänger schon gearbeitet, das Projekt liegt in den letzten Zügen.

Im Umgang mit Frauen ist Herbert absolut ungeübt, schließlich ist er erst 7 Jahre alt, ist als 30-Jähriger von einer leicht defekten  Menschen-Reproduktionsmaschine erzeugt worden.

Die Einwohner seines Planeten Goni sind die Gonim. Das sind die, die in Roswell abgestürzt sind. Die Gonim sind absolute  Surf-, Segel- und Skisport-Fans, wahre Wasser-, Schnee- und Wind-Verrückte und wollen öfter zum Aktivurlaub auf die Erde reisen. Aus Angst vor Anschlägen soll Herbert jetzt auch noch die Schusswaffen auf der Erde unbrauchbar machen, was er natürlich routiniert erledigt.

Per Zufall kommt Herbert der Mafia bei gewissen Aktivitäten auf die Schliche, legt sich mit ihr an und dummerweise findet die ehrenwerte Gesellschaft eine Spur zu ihm. Sie versuchen, ihn aus dem Weg zu räumen.

Das ist bei einem Herbert nicht so einfach und misslingt. Aber sie schaffen es, seine Freundin zu entführen. Am Ende wird er auch damit fertig, aber bis dahin ist es ein dorniger Weg .

Es verändert sich viel in einer nunmehr fast waffenlosen Welt. Regionen spalten sich von Staaten ab, in denen sie sich nicht wohl fühlen, das Verbrechen ist auf dem Rückzug. Große Länder zerfallen in kleine Regionen, die Supermächte gibt es nicht mehr bis auf die Gonim, aber die laufen immer nackt herum, reißen Witze und interessieren sich fürs Kiten, Surfen, Segeln und fürs Skifahren.

Die Welt wird friedlicher.


Klappentext: Herbert schmiert mit seinem Fluggerät über dem Bodensee ab und versenkt es auf der Stelle. Er wird verfolgt, flieht und versteckt sich in beruflicher Normalität als Programmierer. Im Job zeigt er Fähigkeiten an der Grenze zum Genie und verliebt sich in eine schöne IT-Chefin.

Er will Gutes tun, legt sich mit der Mafia an, macht die meisten Waffen unbrauchbar, was die gesamte Politik gehörig durchrüttelt. Eingefahrene Kräfteverhältnisse verschieben sich nicht nur, sie werden komplett verändert.

Ausserirdische Touristen wollen angeblich zwecks Urlaub am Ballermann aufkreuzen, Staaten zerlegen sich, Herbert muss den Geist spielen und klaut ein altes Ufo. Dann entführen die Dreckskerle auch noch seine Geliebte…


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 10.06.2020
Umfang: 290 Seiten
ASIN: B08HTVRZYG
ISBN: 979-8684837838
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account