Untertitel: Schutzengel küsst man nicht
:

Klappentext: ***Meine Hände lasse ich über seinen trainierten Oberkörper wandern und muss dabei aufpassen, dass mir der Sabber nicht direkt aus meinem Mund auf seine nackte Haut tropft.***

ZOE
Wie hätte ich ahnen können, dass dieser Unfall mein ganzes Leben verändern wird?!
Schon als ich sein Helmvisier aufschob und in seine Augen blickte, erkannte ich in ihnen so viel Vertrautes, obwohl sie mir fremd waren. Deswegen wollte ich wissen, ob es diesem Mann gut geht.
Und seitdem kann ich ihn einfach nicht vergessen. Doch ich muss mir die Gedanken an ihn verbieten, denn ich gehöre zu einem anderen und daran darf sich nichts ändern.

LEON
Ich habe nichts mehr zu verlieren und plötzlich ist da diese Frau. Ich weiß, dass es falsch ist, mit ihr zu flirten. Aber habe ich nicht ein letztes Mal etwas Glück verdient? Sie ist wie das Licht am Ende eines dunklen Tunnels. Doch wenn ich sie an mich heranlasse, werde ich sie mit in die Dunkelheit ziehen.

Ein Tag kann alles verändern, auch wenn es nicht sein darf.
Verbotene Früchte sind bekanntlich die süßesten.
Und auch ein Schutzengel kann sich mal verfliegen.


Zusätzliche Daten

Autor: Ina Glahe
Veröffentlichungsdatum: 18.02.2019
Umfang: 213 Seiten
ASIN: B07NWVG9S6
ISBN: 978-1794290563
Leseprobe (Link):
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account