Untertitel: Wenn die Fantasie Amok läuft
:
Beschreibung: Mit dem romantischen Thriller „Fabis Verdacht – Wenn die Fantasie Amok läuft“ richtet sich die Autorin Vero Lind nicht nur an PoletänzerInnen sondern ebenfalls an Kreativschaffende und Dark-Romance – respektive Thrillerliebhaber (gn).

Wenn die Fantasie mit dir durchgeht und du nicht mehr zwischen Einbildung und Realität unterscheiden kannst.

Fabienne, kurz Fabi, ist Künstlerin. Ihre Kreativität macht ihr Leben bunt. Egal ob beim Tanzen in ihrem Lieblingspolestudio, beim Lesen einer prickelnden Lektüre oder bei der Arbeit als Grafikdesignerin. Langeweile ist ein Fremdwort für die selbstbewusste Mittzwanzigerin, die sich durch ihre blühende Fantasie immer mehr in Gefahr begibt.

Die Geschichte spielt wie der Poledanceroman „Vertical Love“ in Stuttgart. Die Besonderheit liegt jedoch auf dem Tunnelsystem, welches sich unterhalb der Stadt erstreckt und den Roman mit einer ordentlichen Portion thrill würzt.

Wie gut kennen wir einen Partner, der uns nicht schon seit Kindesbeinen an, durchs Leben begleitet?

Als Fabi auf Max trifft steht ihre Gefühlswelt kopf. Ihr charismatischer Nachbar verkörpert so ziemlich jeden sündigen Gedanken, den man sich in Bezug auf einen Dark-Romance-Helden vorstellen kann. Doch nicht alle Eigenschaften sind real so sexy wie in der eigenen Fantasie. Max’ dominantes Verhalten und sein übertriebener Beschützerinstinkt beispielsweise, rufen nicht nur einmal die Emanze in Fabi hervor. Nach einem traumatischen Ereignis kommt es schließlich zu einem Verdacht mit weitreichenden Konsequenzen – kann es da eine gemeinsame Zukunft für die beiden geben?


Klappentext: Ich bin Künstlerin. Meine Kreativität macht mein Leben bunt, bezahlt die Miete und sorgt für prickelnde Momente. Dass sie mein Ruin sein könnte, kam mir nie in den Sinn.

Als Fabienne den charismatischen Max kennenlernt, steht ihre Gefühlswelt kopf. Noch nie zuvor hat sie einen Mann so sehr begehrt, noch nie sich so verstanden gefühlt. Im Handumdrehen gewinnt Max ihr Herz und begeistert Familie und Freunde. Doch immer öfter ruft sein dominantes Verhalten und der übertriebene Beschützerinstinkt die Emanze in ihr hervor und lässt Fabienne an ihrem Glück zweifeln. Nach einem traumatischen Ereignis kommt es schließlich zu einem Verdacht mit weitreichenden Konsequenzen.


Zusätzliche Daten

Autor: Vero Lind
Veröffentlichungsdatum: 02.06.2020
Umfang: 304 Seiten
ASIN: B089KQK3QC
ISBN: 9798647677556
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: https://verolind.de/mitmachen/bloggerunit/
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account