Untertitel: Vision einer Führungsutopie der Menschlichkeit Mathias Balmer
:
Beschreibung:  

Klappentext: Quo vadis, moderne Arbeitswelt?

Unternehmen kämpfen mit der hohen Fluktuation ihrer Angestellten, in vielen Bereichen ist kein qualifiziertes Personal mehr zu finden. Arbeitnehmer leiden unter Stresskrankheiten und Verunsicherung. Digitalisierung, disruptive Veränderungen und Generationenwechsel, stellen Manager wie Angestellte vor unterschiedliche Herausforderungen. Mathias Balmer, Unternehmer und Berater, zeichnet in „Erfolgsfaktor Mensch“ die Utopie einer Arbeitswelt, in der Werte das berufliche Miteinander bestimmen.

Wie nutzen wir unsere „Superlearning Power“ und stärken damit unser Inneres und damit die Realtität um uns herum? Was macht jeden Menschen zu einem wirklichen Erfolgsfaktor in unserer heutigen Zeit?

Zusammen mit der Ethnologin und Historikerin Sarah Rubal zeigt er, dass die erfolgreichsten Organisationsstrukturen der Menschheit auf Kooperation und Sinnstiftung basierten. Nur gemeinsam gelang es den Menschen in allen Epochen und in allen Gegenden der Welt, widrigste Bedingungen zu meistern und ein erfolgreiches Gemeinwesen zu etablieren. Mit dem Begriff der „Wertegemeinschaft“ belebt er dieses Credo neu und entwickelt eine Vision unserer Zukunft, in der Menschlichkeit und Erfolg durch Zusammenarbeit an erster Stelle stehen. Dieses Buch zeigt zudem Möglichkeiten auf, in und nach Krisen, Veränderungen in Zukunft anzugehen, um langfristig als Unternehmen zu bestehen.


Zusätzliche Daten

Genre: Sachbuch
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: nein
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account