:
Beschreibung: Anfang des 20.Jh. ist die Welt im Umbruch. Es ist die Zeit großer Erfindungen und Umwälzungen, aus ehemals kleinen Marktflecken werden Großstädte im Westen von Deutschland. In der Neuen Welt entsteht eine andere Gesellschaft, jeder kann sein Glück machen. Franz Unfried zieht mit der Großfamilie aus einem winzigen Dorf in das prosperierende Ruhrrevier. Zunächst lässt sich das Glück nicht blicken. Schon mit 12 Jahren muss er am Hochofen schufte, um die Existenz der Familie mit zu sichern. Als er 18 ist, stirbt der Vater und er muss die Verantwortung für die Familie übernehmen. Wie weit darf man gehen, um einen gerechten Platz im Leben zu erreichen. Darf man Gesetze überschreiten? Das Mädchen, das er liebt ist unerreichbar, längst einem Anderen durch Ehrenwort versprochen. Franz und sein Freund Maik finden sich mit den Verhältnissen nicht ab, sondern kämpfen um ihren Anteil am Glück. Die junge Frau, die er so gerne erobern würde ist in der Zwischenzeit, gegen ihren Willen, auf dem Weg in die gelobte Neue Welt.

Klappentext: Franz wandert Anfang des 20. Jahrhunderts mit Eltern und 4 Brüdern vom Sudetenland in das prosperierende Ruhrrevier aus.

Während die Brüder zur Schule gehen, muss er mit 12 Jahren mit dem Vater am Hochofen arbeiten. Als beide gefeuert werden, steht die Familie vor dem Nichts.
Schließlich finden Vater und Sohn Arbeit auf einem Binnenschiff, welches zwischen Rotterdam und dem Ruhrrevier pendelt. Auf dem Schiff lernt Franz Maik kennen, der sein einziger Freund wird.Nach dem Unfalltod des Vaters in Rotterdam, ist Franz für die Familie verantwortlich. Aufgrund großer Geldsorgen nimmt er Maiks Angebot an, sich an dem lukrativen Zigarettenschmuggel zu beteiligen.
Mehrfach begegnet Franz Ariane, der Tochter eines steinreichen Stahlbarons, in die er sich verliebt und mit der er sein Leben verbringen will.Sie ist jedoch dem Sohn des Polizeipräsidenten der Provinz Rheinland versprochen, den sie jedoch nicht mag. Der Verlobte, Neuling bei der Kriminalpolizei, wird mit der Jagd auf die Schmuggler betraut und will unbedingt seinen ersten Erfolg. Seinen Anspruch auf Ariane verteidigt er mit allen Mitteln.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 13.02.2019
Umfang: 447 Seiten Seiten
ISBN: 9783742705396
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 12
Geeignet bis: 105
Verfügbar als:

  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Voraussetzungen: Rezension muss veröffentlicht werden auf Amazon, Thalia, Google Play, iBooks Store, Kobo und Weltbild
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: ja