Klappentext: Alex zieht frustriert einen Strich unter ihr bisheriges 29-jähriges Leben. Sie benötigt Abstand von ihrer jetzigen Beziehung, die eigentlich keine Beziehung ist und es auch nie werden wird. Da hilft nur ein Ortswechsel.
Ein Stellenangebot lockt sie ins ländliche Sauerland. Es ist ein Neuanfang, und bei der nächsten Frau würde ihr so etwas nicht mehr passieren. Die Nächste würde zu ihr stehen. Die Nächste würde offen lesbisch und selbstbewusst sein.
Bereits am Tage ihres Vorstellungsgesprächs kreuzen sich ihre Wege mit denen einer attraktiven, wenn auch etwas unhöflichen Motorradfahrerin.
Wochen später treffen sie wieder aufeinander. Alex ist Leiterin eines Seniorenzentrums und muss feststellen, dass es sich bei dieser Frau um eine ihrer Mitarbeiterinnen handelt. Für Alex ist jedoch klar: Sie wird sich nicht mit einer Untergebenen einlassen. Außerdem gibt es da noch Frau Doktor Geiger, die wirklich kein Problem damit hätte, Alex als Frau an ihrer Seite zu outen.

Eine Liebesgeschichte zweier Frauen, in einer Umgebung, die von Frauen dominiert ist: in einem Seniorenpflegeheim.


Zusätzliche Daten

Autor: Sanne Hipp
Veröffentlichungsdatum: 19.05.2013
Umfang: 190 Seiten
ISBN: 9781484956076
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein