:
Beschreibung: In einer Lebenskrise flieht Lukas in die Berge und stößt auf eine versteckte Hütte. Sie gehört dem Physiker und Aussteiger Dan, der Lukas sofort akzeptiert. In einer mondlosen Nacht sieht Lukas das helle Band der Milchstraße mit ihren Milliarden Sternen so klar wie nie. Sein Staunen führt zu einem Gespräch über Wissenschaft und Philosophie, in dem Dan eine überraschende Erkenntnis offenbart: Es gibt einen fantastischen Zusammenhang, der Anfang und Ende des Kosmos mit allem was darin ist verbindet und erklärt.

Klappentext: „Träume sind durchaus wirklich“, sagte Dan, „sie sortieren das Geschehen nur anders. Hast du schon einmal bemerkt, wie Orte, Handlung und Gefühle sich auf eine Weise im Traum zu einer Welt entfalten, die du nur dort erlebst – und dabei so wirklich sind, dass du dich im Traum daran erinnerst?“
„Dann gibt es eine Parallelwelt mit eigenem Geschehen? Wie real kann sie sein?“
„Wie real ist unsere Welt hier? Wir erkennen sie nur durch den Filter unserer Wahrnehmung. Realität entsteht im Auge des Betrachters. Die Evolution hat unser Bewusstsein nach einem Prinzip geschaffen, dass auch allen physikalischen Theorien zugrunde liegt.“

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 01.05.2021
Umfang: 106 Seiten
ASIN: B093XX62MV
ISBN: 9798607107376
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account