Untertitel: Historischer Roman
:
Beschreibung: Die Suche nach dem legendären ketzerischen Traktat von den drei Betrügern führt den Protagonisten Hieronymus Bender durch das vom Dreißigjährigen Krieg gezeichnete Europa des 17. Jahrhunderts und lässt ihn Bekanntschaft mit einigen illustren Zeitgenossen machen, darunter der spätere Papst Fabio Chigi, die schwedische Ex-Königin Christina, der Universalgelehrte Athanasius Kircher oder der Jesuitenpater Goswin Nickel. Die Unterscheidung zwischen Freund und Feind fällt Bender zunehmend schwerer, sieht er sich doch von Machtspielen und Intrigen umgeben. Und was hat es mit dem geheimnisvollen Buch auf sich, an dessen Besitz zahlreiche Parteien so sehr interessiert sind, dass manche dafür sogar bereit sind, den eben erst geschlossenen Frieden aufs Spiel zu setzen?

Klappentext: Die Suche nach dem legendären ketzerischen Traktat von den drei Betrügern führt den Protagonisten Hieronymus Bender durch das vom Dreißigjährigen Krieg gezeichnete Europa des 17. Jahrhunderts und lässt ihn Bekanntschaft mit einigen illustren Zeitgenossen machen, darunter der spätere Papst Fabio Chigi, die schwedische Ex-Königin Christina, der Universalgelehrte Athanasius Kircher oder der Jesuitenpater Goswin Nickel. Die Unterscheidung zwischen Freund und Feind fällt Bender zunehmend schwerer, sieht er sich doch von Machtspielen und Intrigen umgeben. Und was hat es mit dem geheimnisvollen Buch auf sich, an dessen Besitz zahlreiche Parteien so sehr interessiert sind, dass manche dafür sogar bereit sind, den eben erst geschlossenen Frieden aufs Spiel zu setzen?

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2019
Genre: Historisch
Umfang: 245 Seiten
ASIN: B07NY2CHVJ
ISBN: 978-1796872071
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Brutalität:
Blut:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein