Untertitel: Die Reise beginnt

Klappentext: Gustav ist ein kleiner Waldbewohner, nicht größer als eine Geburtstagskerze auf deinem Geburtstagskuchen. Er ist ein Tugut, ein richtig guter. Und wahrscheinlich der Einzige seiner Art. Was ein Tugut ist, ist schnell gesagt. Er tut nur Gutes und alles, was er macht ist gut. Er ist überaus fleißig und das Gegenteil von einem Tunichtgut.
Nur manchmal beschleicht ihn das Gefühl, dass es noch etwas anderes auf der Welt geben müsse, als alles korrekt und schnell zu erledigen. Heimlich wünscht er sich manchmal ein rechter Tunichtgut zu sein, der alle Fünfe gerade sein lässt und der das Abenteuer liebt. Der sich etwas traut. Als ihm sein Freund Mandarin, ein freches Eichhörnchen, von einem anderen Tugut erzählt, den es gesehen haben will, hält Gustav nichts länger in seinem Pilzhaus. Er beschließt diesen Tugut zu finden und er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Gustav und seine Freunde müssen dabei nicht nur einen Wasserfall bezwingen, sondern sie ringen mit Gebirgsmenschen und Riesenechsen und entdecken allerlei fabelhaftes.

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 10.04.2018
Umfang: 140 Seiten
ISBN: 978-3-7469-1718-4
Teil einer Serie: nein
Nummer in der Serie: 1
Im Selfpublishing veröffentlicht?: nein
Jugendbuch: ja
Geeignet ab: 8
Geeignet bis: 12
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch
  • Hardcover


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Magie:
Realität:
Humor:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book
  • Taschenbuch

Blog benötigt: ja
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein