:
Beschreibung: Lena steht vor den Scherben ihrer Existenz: Ihr Freund hat sie verlassen, ihre Mutter ist gestorben und ihr Vater hat sein Glück mit einer jungen Geliebten in Südfrankreich gesucht. Als sie auch noch ihre Verlegerin enttäuscht und das Geld knapp wird, sieht sie kein Licht mehr am Ende des Tunnels. Mit dem Messer in der Hand sitzt sie am Küchentisch, um all ihrem Leid ein Ende zu setzen, als – ja, als sich draußen plötzlich ein Sturm zusammenbraut und Thure mit seinem Fallschirm mitten in ihrem Apfelbaum landet.
Von einer Sekunde auf die andere verändert sich ihr Leben, denn der Soldat im Kampfanzug erkennt sofort, was sie vorhatte. Mit seinem sicheren Auftreten und seiner lockeren Selbstverständlichkeit lässt er ihr gar keine Chance mehr, mit ihrem Schicksal zu hadern. Schon am nächsten Morgen kommt er wieder und weicht ihr fortan nicht mehr von der Seite.

Lena verliert ihr Herz an Thure und kann es kaum glauben, als er ihr gesteht, dass ihnen nur wenige gemeinsame Tage bleiben, denn er muss zu einem sechsmonatigen Auslandseinsatz nach Mali. Jede Stunde wird zu einer Kostbarkeit und Lena lernt den Wert des Lebens richtig zu schätzen. Als er fort ist, bleiben sie ständig in Kontakt.
Eines Tages allerdings kommt keine Nachricht mehr von ihm und Lena muss sich mit dem Gedanken vertraut machen, dass die Zeit mit Thure ein abruptes Ende gefunden hat.

Doch sie will sich dem Schicksal nicht kampflos ergeben und nimmt ihr Leben in die Hand…

Ein berührender Roman voller Gefühl und Wärme, der uns die Facetten des Lebens lieben lehrt. Die lebensmüde Lena findet Halt an der Seite eines Mannes, der es sich zum Lebensinhalt gemacht hat, als Fallschirmjäger aus Flugzeugen und Helikoptern zu springen. Zwei vollkommen gegensätzliche Menschen werden durch das Schicksal auf wundersame Weise zusammengeführt und finden das, was sie schon immer gesucht haben. Aber das Schicksal kann auch grausam sein und reißt sie viel schneller wieder auseinander, als sie es ahnen.


Klappentext: Wenn die Liebe deines Lebens mitten in deinem Garten landet, kann das dann ein Zufall sein?

Wenn du nicht mehr weiter weißt und der Himmel dir einen Engel schickt – ist das dann Schicksal?

Lena steht vor den Scherben ihrer Existenz. Sie will ihrem Leben ein Ende setzen, als plötzlich ein Fallschirmjäger durch einen Sturm in ihrem Garten landet. Der Mann in ihrem Apfelbaum verändert ihr Leben von einer Sekunde auf die andere, denn er erkennt sofort, was sich vor seinen Augen abspielen sollte.

Ein berührender Roman voller Gefühl und Wärme, der uns die Facetten des Lebens lieben lehrt. Die lebensmüde Lena findet Halt an der Seite eines Mannes, der es sich zum Lebensinhalt gemacht hat, als Fallschirmjäger aus Flugzeugen und Helikoptern zu springen. Zwei vollkommen gegensätzliche Menschen werden durch das Schicksal auf wundersame Weise zusammengeführt und finden das, was sie schon immer gesucht haben. Aber das Schicksal kann auch grausam sein und reißt sie viel schneller wieder auseinander, als sie es ahnen.


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 17.05.2019
Umfang: 288 Seiten
ASIN: B07RLST3HK
ISBN: 978-1097136230
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (Mobi)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein