:
Beschreibung: Eigentlich wirkt alles ganz idyllisch in dem kleinen Dorf Selchow in Brandenburg. Wenn da nur dieses seltsame Haus nicht wäre, das sich für verflucht hält. Zwei Brüder haben es bauen lassen, um einander nicht sehen zu müssen. Auch deren Mutter Käthe verschließt gerne die Augen davor, dass ihre Familie schon vor Jahren zerbrach. Sie versucht neuen Frieden zu stiften, indem sie Licht ins Dunkel der Familienvergangenheit bringt. Das misslingt gründlich, denn bei all dem hat sie übersehen, dass gleich nebenan ein Bauprojekt entstehen soll, dass noch wesentlich mehr Leichen unter sich begraben hat als ihre Familie, der BER.

Klappentext: Das kleine Haus in Selchow hält sich für verflucht. Zwei Brüder haben es bauen lassen, um einander nicht sehen zu müssen. Bereits der zweite Mieter ist in seinen Wänden ums Leben gekommen. Die Mutter der beiden Brüder versucht, Lichts ins Dunkel dieser Todesfälle zu bringen. Dabei stellt sich heraus, dass nicht nur dieses kleine Haus verflucht ist. Die Suche führt sie in tiefste Schichten deutscher Vergangenheit hinein. Kann sie das Haus und ihre Familie retten?

Zusätzliche Daten

Genre: Magie
Veröffentlichungsdatum: 16.09.2019
Umfang: 546 Seiten Seiten
ASIN: 1693588439
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 16
Geeignet bis: 99

Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account