Untertitel: Hamburg-Krimi
:
Beschreibung: Das vorliegende Buch ist eine Neuausgabe eines bereits vor einigen Jahren erschienenen Buchs mit dem Titel „Selbstjustiz“ von meinem Alter-Ego Roland Blümel.

Das vorliegende Buch ist eine vollständige Überarbeitung dieses Hamburg-Krimis und ist der zweite Fall für den jungen Kommissar Rainer Zufall.

Mir ist bewusst, dass ich mit dem Namen meines Protagonisten Gefahr laufe, dass der Krimi nicht als ernsthafter Roman wahrgenommen werden könnte, aber ich hoffe, durch die Lektüre ist deutlich geworden, dass es ein durchaus ernstzunehmender Krimi ist und die Namensgebung prägt den Helden, denn er muss sich immer wieder mit Hohn und Spott aufgrund seines Namens auseinandersetzen.

In seinem zweiten Fall gerät Rainer Zufall an einen Fall, der ihm zunächst Rätsel aufgibt. Ich weiß von Lesern, dass sie in diesem Fall beinahe Sympathien, zumindest in begrenztem Umfang, mit dem Täter haben.

Sexuelle Belästigungen und sogar Vergewaltigungen sind in unserer Zeit leider weit verbreitet und nicht jeder Täter wird zur Rechenschaft gezogen. Dennoch ist Selbstjustiz natürlich keine Lösung. Durch die sogenannte MeToo-Debatte ist dieses Thema aber inzwischen sehr aktuell und bewirkt hoffentlich, dass Personen, die von sexuellen Belästigungen oder sogar Übergriffen betroffen sind, mehr und mehr Gerechtigkeit erfahren.

Rainer Zufall ist, das wird sich auch in den folgenden Fällen immer wieder zeigen, zwar ein Frauentyp, aber dabei überaus schüchtern.

Durch seine Fälle erfährt der Leser auch einiges über Rainers und meine Lieblingsstadt, Hamburg. Viele Schauplätze werden beschrieben, daher kommt auch der Untertitel, wie in diesem Fall: Tatort U-Bahn, denn dort beginnt die Geschichte.


Klappentext: Junge Männer werden überfallen, brutal misshandelt und ein Z wird in ihre Stirn geritzt. Welches Motiv hat der Täter? Ist es ein allgemeiner Hass auf junge Männer oder doch ein persönlicher Racheakt? Aber Rache wofür? Warum schweigen die Opfer über die näheren Umstände der Taten? Der Täter wütet immer verzweifelter und wird von Mal zu Mal brutaler. Wird es bald Tote geben? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und erst ganz spät finden die Kommissare heraus, wer das eigentliche Ziel des Täters ist.

Zusätzliche Daten

Umfang: 228 Seiten
ASIN: B0954RJBN4
ISBN: 979-8505866313
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 2
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Geeignet ab: 16
Geeignet bis: 99

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account