Beschreibung: Jessica Korbmann verlässt nach dem tragischen Unfalltod ihres Bruders ihre Heimatstadt Berlin, um in Valencia ein neues Leben zu beginnen. Es geht ihr sehr gut. Sie liebt ihren spanischen Freund José über alles. Für beide steht fest, den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Eines Tages jedoch, gerät Jessicas und Josés Welt gehörig aus den Fugen. Sie wird entführt und findet sich in den Fängen einer gefährlichen Sekte wieder. Ein Entkommen schein ausgeschlossen. José durchlebt ebenfalls eine schwere Zeit. Er hat keine Ahnung, wo seine Freundin sich befinden könnte und die Polizei denkt gar nicht daran wirklich zu ermitteln, oder nach Jessica zu suchen. Eine Zerreißprobe für alle Angehörigen beginnt. Im Laufe der Geschichte wird klar, dass nicht nur die Entführte selbst mit sich und ihren inneren Dämonen zu kämpfen hat, sondern auch diejenigen die um das Leben von Jessica bangen.

Klappentext: Jessica wird bei einer Wandertour mit ihrer Freundin entführt und findet sich in einem Haus mitten im Niemandsland wieder. Ein Entkommen scheint ausgeschlossen. Als Jessica bemerkt, dass sie sich in den Fängen einer Sekte befindet, beginnt ein Albtraum für sie. Die junge Frau gerät in einen Strudel aus Verrat, Sex, Drogen und Mord und hegt ausgerechnet für Victor, den Sohn des Sektenführers, Gefühle. Unterdessen unternimmt Jessicas Freund José alles, um sie zu finden. Während Jessica an die Grenzen ihrer Belastbarkeit stößt und bald nicht mehr weiß, wem sie noch vertrauen darf, durchlebt ihr Freund José eine nervliche Zerreißprobe.
Ein Katz- und Maus-Spiel der besonderen Art, an dessen Ende nichts mehr so ist, wie es anfangs scheint …

Zusätzliche Daten

Umfang: 360 Seiten Seiten
ISBN: 978-3-7392-4135-7
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:

  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Realität:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:

  • E-Book

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein