Untertitel: Mein Lesetagebuch
:
Beschreibung: Die Zahl der Lesetagebücher ist inzwischen beinahe genauso unüberschaubar wie die literarischen Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Wie ich als Buchhändlerin und Germanistin mit der Zeit festgestellt habe, genügen diese oftmals jedoch nicht den Ansprüchen der Leser:innen. Auch ich besitze ein Lesetagebuch. Allerdings waren die Kriterien zum Ausfüllen nicht die, die ich mir gewünscht hätte, oder der Platz zum Aufschreiben meiner Gedanken hat nicht ausgereicht. So bin ich auf die Idee gekommen, ein eigenes, qualitativ hochwertiges Lesetagebuch zu gestalten, mit dem das Lesen noch mehr Spaß macht.

In Auslesbar gibt es nun jede Menge Platz zum Journaling, zum Festhalten von Lieblingsstellen, geeignet für den kreativen Umgang mit den eigenen Lesegewohnheiten. Es ist kurzum ein Buch von mir als Buchliebhaberin für euch als ebenso Bücherverliebte.


Klappentext: Lesbar sind viele Bücher, doch wie viele von ihnen sind für dich wirklich auslesbar? Das Lesetagebuch bietet Platz für 30 umfassende Rezensionen über deine ausgelesenen Lieblingsbücher. In diesem Buch erfährst du, wie du dich in der heutigen schnelllebigen Gesellschaft neben Fast Food und Fast Fashion entgegen des aktuellen Lesetrends Fast Reading wieder auf die ursprünglichen Werte der Bücher besinnst, wie du deinen persönlichen Nutzen daraus ziehen und deine Leseziele erreichen kannst. Lerne das Konzept Sleading (Slow Reading), bewusstes Lesen, kennen und entscheide endlich wieder selbst, was du liest!

Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 23.04.2021
Umfang: 408 Seiten
ISBN: 9783740782245
Teil einer Serie: nein
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein

Inhaltstypen


Daten für Rezi-Suche.de

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: nein
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account