Der Beirat berät und unterstützt den Vorstand

Der Beirat setzt sich in 2021 aus folgenden Mitgliedern zusammen:

Cornelia Lotter

Cornelia Lotter ist eine Leipziger Autorin, die in verschiedenen Genres und unter mehreren Pseudonymen veröffentlicht. In ihren letzten Projekten beschäftigt sie sich mit Themen aus der Zeit des Nationalsozialismus, die oft von einer realen Person oder tatsächlichen Geschehnissen erzählen. Sie möchte sich auch weiterhin vor allem bei der Planung und Durchführung der Leipziger Buchmesse einbringen.

Paul Mardirian

Paul Mardirian

Paul Mardirian: 1966 im Libanon geboren, ist Mitglied seit Aug. 2021 und hat bei BOD sein Erstlingswerk: ‚In einem Bürgerkrieg kann es heiter werden‘ veröffentlicht. Da er unter dem Einfluss der libanesischen, deutschen, armenischen, britischen und amerikanischen Kulturen aufgewachsen ist, kann er Probleme aus mehreren Blickwinkeln betrachten und unkonventionelle Lösungen bieten. Er ist bereit, bei zukünftigen Buchmessen in Frankfurt, tatkräftig mit anzupacken und auch für Aufgaben offen, die man online erledigen kann.

Matthias Matting

Matthias Matting hat die Gründung des Verbandes initiiert und wurde selbst zum ersten 1. Vorsitzenden gewählt.
Er verfasste mehrere Ratgeber und unter dem Pseudonym Brandon Q. Morris Romane. Er betreibt die allseits bekannte Selfpublisherbibel.

Vera Nentwich

Vera Nentwich

Vera Nentwich war drei Jahre im Vorstand des Verbandes und zwei Jahre die 1. Vorsitzende. Derzeit vertritt sie das Selfpublishing im deutschen Kulturrat. Neben ihrem Hauptberuf als IT-Beraterin betätigt sie sich als Autorin, Kabarettistin, Bloggerin und Podcasterin. Letzteres zusammen mit der aktuellen Vorsitzenden Tamara Leonhard.

Foto: Mocznik

Hans-Peter Roentgen

Hans-Peter Roentgen arbeitet als Lektor und Autorencoach und hat einige Schreibratgeber verfasst, sowohl in Verlagen als auch als Selfpublisher.

Schreiben Sie uns

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account