STRAFE – Kein Vergessen

rocket takeoff
Beschreibung:

Klappentext: Täter dürfen nicht besser schlafen als ihre Opfer – das treibt die Foltermörder an. Wer ungesühnte Schuld mit sich trägt, den lehren sie das Fürchten. Ob Priester oder Finanzhai spielt keine Rolle.
Die Foltermörder schaffen es sogar, Xella Wingert, die Leiterin der SOKO, unfreiwillig zur Komplizin zu machen. Das Bild der Kommissarin mit den vor Blut triefenden Händen geht um die Welt. „Wir bedanken uns bei Hauptkommissarin Xella Wingert. Sie haben für mehr Gerechtigkeit in unserem Land gesorgt.“

„STRAFE – Kein Vergessen“ ist die Fortsetzung von „STRAFE – Alte Sünden“. Der Vorgänger-Thriller war in zahlreichen Shops Bestseller Nr. 1 Thriller.

Leserstimmen zum 1. Band:
Ich bin begeistert von der Geschwindigkeit und der Spannung mit der Klaus Seibel den Leser durch die Seiten jagt.
Lesewilma

Ein Roman im unvergleichlich spannenden und tiefgründigen Stil, wie Ihn nur Klaus Seibel beherrscht.
Bücherwurm

Herr Seibel versteht es, die Leser bis zum Ende des Buches zu fesseln und damit schon die Ungeduld auf die Fortsetzung zu schüren.
R. Luppa

Diese Fortsetzung ist jetzt da. Lesen Sie selbst!


Zusätzliche Daten

Veröffentlichungsdatum: 20. 6-. 1-17
Umfang: 350 Seiten
ASIN: B01A8LZ6U4
Leseprobe (Link):
Teil einer Serie: ja
Nummer in der Serie: 2
Im Selfpublishing veröffentlicht?: ja
Jugendbuch: nein
Verfügbar als:
  • E-Book (Mobi)
  • E-Book (ePub)
  • Taschenbuch


Inhaltstypen

Action:
Spannung:
Traurigkeit:
Romantik:
Erotik:
Brutalität:
Blut:
Magie:
Realität:
Humor:
Lokalkolorit:

Daten für Rezi-Suche.de

Rezensionsexemplare:
  • E-Book

Blog benötigt: nein
Rezi-Kodex akzeptiert: ja
Anonyme Kontaktaufnahme: nein

Schreiben Sie uns

Sende...

Mit Kennwort einloggen

oder    

Forgot your details?